Python Online
Home    .  

Beispielprogramme mit Klick auf Links

Turtlegrafik

Modul Import: from gturtle import *

Befehl Aktion
makeTurtle() erzeugt eine (globale) Turtle und zeigt sie in der Homeposition an
back(distance), bk(distance) bewegt Turtle rückwärts
forward(distance), fd(distance) bewegt Turtle vorwärts
hideTurtle(), ht() macht Turtle unsichtbar (Turtle zeichnet schneller)
left(angle), lt(angle) dreht Turtle um den gegebenen Winkel (in Grad) nach links
right(angle), rt(angle) dreht Turtle um den gegebenen Winkel (in Grad) nach rechts
penDown(), pd() setzt Zeichenstift ab (Spur sichtbar)
penUp(), pu() hebt den Zeichenstift (Spur unsichtbar)
setPenWidth(width) setzt die Dicke des Stifts in Pixel
showTurtle(), st() zeigt Turtle
speed(speed) setzt Turtlegeschwindigkeit im Bereich 1..10 (-1: maximale Geschwindigkeit)
delay(time) hält das Programm während der Zeit time (in Millisekunden) an
getPos() gibt die aktuelle Turtleposition zurück als Tupel mit zwei ints
getX() gibt die aktuelle x-Koordinate der Turtle zurück (int)
getY() gibt die aktuelle y-Koordinate der Turtle zurück (int)
setPos(x, y) setzt Turtle auf die Position (x, y) ohne eine Spur zu zeichnen
setX(x) setzt Turtle auf x-Koordinate ohne eine Spur zu zeichnen
setY(y) setzt Turtle auf y-Koordinate ohne eine Spur zu zeichnen
moveTo(x, y) bewegt Turtle auf die Position (x, y)
delay(ms) hält das Programm während ms (Millisekunden) an
label(text) schreibt an der Turtleposition den Text aus
clear() löscht die Zeichnung, die Turtle bleibt am Ort und ist unsichtbar
clean() löscht die Turtlespuren, die Turtle bleibt am Ort sichtbar
clearScreen(), cs() löscht die Turtespuren und setzt die Turtle in die Homeposition
sqrt(x) gibt die Quadratwurzel aus der Zahl zurück

Farben
(Farben werden als Strings angegeben, ihre Namen sind hier ersichtlich)
dot(diameter) zeichnet einen mit der Stiftfarbe gefüllten Kreis
setPenColor(color) legt Stiftfarbe fest
setFillColor(color) legt Füllfarbe fest, dies ist auch die Füllfarbe der Turtle
startPath() startet die Aufzeichnung der Turtlebewegung zum nachträglichen Füllen
fillPath() verbindet die aktuelle Turtleposition mit dem Startpunkt und füllt die geschlossene Figur mit der Füllfarbe
c = makeColor() gibt eine Farbe in der Hexadezimal Schreibweise zurück und speichert sie in der Variable c. Die Farbe kann zum Beispiel folgendermassen definiert werden: RGB: makeColor(r, g, b), makeColor("rgb(r, g, b)") wobei r, g und b entweder alles Integer Werte zwischen 0 und 255 sind Float Werte zwischen 0 und 1. RGBA: makeColor(r, g, b, a), makeColor("rgba(r, g, b, a")) die Werte für r, g und b sind gleich wie oben. A ist ein Float zwischen 0 und 1 und gibt die Transparenz an. Regenbogen: makeColor("rainbow", 0.5) gibt eine Farbe des Regenbogenspektrums zurück. Der zweite Werte ist ein Float zwischen 0 un 1. Hexadezimal: makeColor("#7FFFD4") als Farbe wird ein Hex-String angegeben Farbe: makeColor("Aqua-Marine") als Farbe wird ein Farbname angegeben
s = getPixelColorStr() gibt die Farbe (als Hex-String) des Pixels zurück, auf dem sich die Turtle gerade befindet

 

(ohne zusätzlichen Import)

inputInt(prompt) öffnet einen modalen Dialog mit OK/Abbrechen-Buttons. OK gibt den eingegebenen Integer zurück (falls kein Integer, wird Dialog neu angezeigt). Abbrechen gibt None zurück
inputFloat(prompt) öffnet einen modalen Dialog mit OK/Abbrechen-Buttons. OK gibt den eingegebenen Float zurück (falls kein Float, wird Dialog neu angezeigt). Abbrechen gibt None zurück
input(prompt) öffnet einen modalen Dialog mit OK/Abbrechen-Buttons. OK gibt Eingabe als Integer, Float oder String zurück. Abbrechen gibt None zurück
isInteger(x) liefert True, falls x ein Integer ist; sonst False
msgDlg(message) öffnet einen modalen Dialog mit einem OK-Button und gegebenem Mitteilungstext